Erklärungen OGUTI

Erklärungen

Standort

Achten Sie bei der Standortabfrage auf die Richtigkeit der Daten. Die Lage ist eines der wichtigsten Merkmale Ihrer Immobilie. Tipp: Auswahlfeld „Lage“: Hier können Sie als Anhaltspunkt die Besiedelungsdichte Ihrer Region heranziehen. Hinweis: Wir verfügen momentan nur über eine Datengrundlage des Immobilienmarktes in NRW. Falls Sie Immobilien in anderen Bundesländern bewerten wollen, kann unser Tool Ihnen deutlich weniger Aufgaben in der Wertermittlung abnehmen.

Bodenwertbestimmung

Bei der detaillierten Bodenwertbestimmung können Sie Eigenschaften wie z.B. die Tiefe Ihres Grundstücks angeben, die mit dem sog. Richtwertgrundstück Ihres Lagebereichs verglichen werden. Der Bodenwert kann dadurch deutlich präziser werden. Tipp: Ein einfacher Blick in den Bebauungsplan oder das Verwenden von einem unserer Rechner hilft Ihnen. GRZ: Die Grundflächen gibt den Flächenanteil des Grundstücks an, der bebaut werden darf. GFZ: Die Geschossflächenzahl gibt an wie groß das Verhältnis von Vollgeschossfläche der baulichen Anlagen zu der Fläche des Baugrundstücks sein darf.

Bei der detaillierten Bodenwertbestimmung Ziel ist hier die Erfassung des Umfangs der Unterkellerung und des Dachausbaus. Genaue Abmessungen finden Sie im Grundriss. Ausgebaute Dachfläche: ab 1,25m Deckenhöhe. Tipp: 1. Beginnen Sie mit der Berechnung der BGF des Erdgeschosses mit der Verwendung der Außenmaße Ihres Hauses. 2. Zu welchem Anteil ist Ihr EG unterkellert? – So können Sie einfach auf die BGF Ihres Kellers schließen. 3. Ziehen Sie jede Fläche mit einer Deckenhöhe unter 1,25m von der BGF des Erdgeschosses ab. Dies entspricht der BGF des Dachgeschosses

Plattenbau

Wissen Sie nicht über den Plattenbautyp bzw. die Art Bescheid, wählen Sie bitte „Nein“.

Bruttogrundfläche (BGF)

Summe aller nutzbaren Grundflächen eines Bauwerks ab 1,25m Deckenhöhe.
Wohnfläche (WF): Summe aller Grundflächen, die dem Zweck des Wohnens dienen und zu einer Wohnung gehören. (Abbildung)
Tipp: Um Ihre Bruttogrundfläche berechnen zu können verwenden Sie entweder unseren ©Bruttogrundflächenrechner / ©Wohnflächenrechner oder überschlagen Sie die Rechnung mit Wohnfläche * 1,45 = BGF.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Nähere Informationen: Datenschutz